Unsere Web-Seminare werden über verschiedene Plattformen abgehalten.

Wissenwertes, Hilfreiches und technische Voraussetzungen rund um unsere Web-Seminare finden Sie in dieser Übersicht.

Wir bieten Web-Seminare zu den folgenden Themen an:

Arbeits- und Tarifrecht

03.05.2021

 

Irrtümer rund um die tarifliche Eingruppierung und Stellenbewertung

Seminar-Nr.
2021 Q401 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

In diesem webinar räumen wir mit klassischen Irrtümern des Eingruppierungsrechts auf und besprechen dabei wichtige Grundlagen:

  • Das schulde ich nicht, weil es nicht in meiner Stellenbeschreibung steht !
  • Der Beschäftige ist so eingruppiert wie seine Stelle bewertet ist !
  • Eingruppierungsrelevant ist die Tätigkeit, die (ggf. mit Zustimmung des Fachvorgesetzen) ausgeübt wird !
  • Tätigkeiten unterschiedlicher Wertigkeit dürfen nicht zu einem Arbeitsvorgang zusammengefasst werden !
  • Eine Eingruppierung in EG 8 des allgemeinen Teils setzt voraus, dass zu 1/3 Tätigkeiten anfallen, die selbständige Leistungen darstellen !
  •  Sonstige Beschäftigte gibt es öfter als man denkt !
  • Eine Herabgruppierung bedarf immer einer Änderungskündigung !
  • Eine Höhergruppierungsklage ist leicht zu gewinnen und freut den Anwalt !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.05. - 05.05.2021

 

TVöD/TV-L Aufbauschulung

Seminar-Nr.
2021 Q398 GB

Preis:
610,00 €ohne Ü/VP

Sie haben schon an einer unserer Grundschulungen zum TVöD/TV-L teilgenommen, bei denen die Themen Entgelt (Eingruppierung, Stufenzuordnung) und Befristung im Mittelpunkt standen. Unsere Aufbauschulung behandelt die anderen Abschnitte des TVöD/TV-L, also

  • den ersten Abschnitt (Zustandekommen des Arbeitsvertrages, Nebenabreden, Probezeit, Nebenpflchten, Erweiterung des Direktionsrechts nach § 4)
  • den zweiten Abschnitt (Arbeitszeit, einschließlich Sonderformen von Arbeit)
  • den vierten Abschnitt (Urlaub & Co)
  • dedn fehlenden teil vom fünten Abscnitt (Kündigungen und mildere Mittel wie BEM, Abmahnungen oder Änderungskündigungen)


Ansonsten wiederholen und vertiefen wir, diskutieren viele Praxisfällle und erweitern zusammen unsere Kenntnisse !
Unser elektronischer Seminarordner gibt Ihnen Gelegenheit, mit Skripten, Lerneinheiten und einigen Kurzvideos gezielt nachzuarbeiten.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.05.2021

 

Vorsicht Stolpersteine - Stufenzuordnung im TVöD / TV-L

Seminar-Nr.
2021 Q402 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

Die Vergütung des Beschäftigten wird neben der Entgeltgruppe maßgeblich von der Stufenzuordnung bestimmt. Viele Arbeitgeber klagen über zunehmende Probleme bei der Gewinnung von geeignetem und erfahrenem Personal. Mittlerweile sind die tarifvertraglichen Vorschriften und das Prinzip der Eingangsstufen durch zahlreiche Ausnahmeregelungen ergänzt und z.T. grundlegend geändert worden. Zudem sind zahlreiche Urteile zu der Gesamtproblematik ergangen.

Das webinar Stufenzuordnung im TVöD/TV-L gibt Ihnen einen aktuellen und strukturierten Überblick über die einzelnen Regelungen und die in diesem Zusammenhang auftauchenden Fragestellungen. Wir zeigen Ihnen, was Sie unbedingt beachten müssen und wie Sie die vorhandenen Möglichkeiten flexibel nutzen können!

Regeleinstufung in Stufe 1, 2 oder 3 je nach einschlägiger Berufserfahrung
privilegierte Berücksichtigung solcher Berufserfahrung, die beim eigenen Arbeitgber gewonnen wurde ?

Kann-Vorschriften: darf's ein bisschen mehr sein ?
- Berücksichtigung förderlicher Zeiten zur Deckung des Personalbedarfs
- nahtloser Wechsel im öffentlichen Dienst
- höheres Entgelt (bis zu zwei Stufen) durch Zulage (B/L)

außertarifliche Regelungen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

11.05.2021

 

TVöD/TV-L vor Gericht! Rechtsprechung zum Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes

Seminar-Nr.
2021 Q409 GB

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

Auch im letzten Jahr haben das BAG und andere Gerichte wieder zahlreiche Fälle entschieden, die die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes direkt betrafen oder für ihre praktische Anwendung bedeutsam sind. Wir behandeln u.a. folgende Themen

  • Ablehnung einer Bewerbung nach altersbedingtem Ausscheiden
  • Arbeitsvertrag oder  freies Dienstverhältnis
  • Entgeltfortzahlung (nur bei Arbeitsverhältnis, Einheit des Verhinderungsfalls)
  • Schmerzensgeld
  • Untersagung einer Nebentätigkeit
  • Arbeitszeit (Abgrenzung Rufbereitschaft und Bereitschaftsdient, Reduzierung der Sollstunden für Feiertage, Aufzeichnungspflicht, Schadensersatz wegen unterbliebener Aufstockung, Vergütung von Umkleide-, Rüst- und Wegezeiten
  • Entgelt und Eingruppierung (Bildung von Arbeitsvorgängen, Beschränkte Anerkennung der im EU-Ausland erworbenen einschlägigen Berufserfahrung,
  • Urlaub & Co (Verjährungseinrede bei aufgelaufenem Urlaub, Verfall bei Langzeiterkrankung auch ohne Arbeitgeberhinweis,
  • Befristungsrecht (Institutioneller Rechtsmissbrauch, Anschlussverbot)


Halten Sie sich auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung - wir geben Tipps für die Umsetzung !

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.05. - 21.05.2021

 

eCampus TVöD/TV-L Grundschulung

Seminar-Nr.
2021 Q388 GB

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz aus  fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist.

In den fünf jeweils dreistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt.

Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte.

In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten..

Also:   

            - solides Grundwissen

            - kostengünstig

            - vom PC aus

            - mit Begleitung     

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam  sie sind ohnehin im Wesentlichen deckungsgleich. Dort, wo es Unterschiede gibt (etwa beim Thema Stufenzuordnung) ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

 

Ablauf:

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO) und einen Link per Email. Dieser leitet Sie in unseren virtuellen Seminarraum auf der Plattform Zoom- und schon geht es los.

Damit man den Dozenten nicht nur sehen, sondern auch hören kann, muss der PC mit Lautsprechern ausgestattet sein. Zudem sollten die Teilnehmeden über eine Webcam mit Mikrofon verfügen (Kosten: ca. 30 Euro), um selber aktiv ins Seminargeschehen eingreifen zu können.

Auf Wunsch kann einige Tage vor dem Seminar ein Technik-Test stattfinden (Absprache per Email: t.wurm@dbbakademie.de)

Zur Beachtung: Das Seminar besteht aus fünf Bausteinen an fünf Tagen (jeweils von 10:00 - 11:30 Uhr).

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.05.2021

 

Befristete Arbeitsverhältnisse im öffentlichen Dienst

Seminar-Nr.
2021 Q396 GB

Preis:
300,00 €ohne Ü/VP

Befristete Arbeitsverhältnisse sind auch im öffentlichen Dienst längst zu einem Massenphänomen geworden. Die Grundlagen ergeben sich aus gesetzlichen Vorschriften, die von den Tarifvertragsparteien nur für bestimmte Personengruppen punktuell modifiziert werden.

In unserer Web-Veranstaltung zum Befristungsrecht zeigen wir Ihnen, unter welchen Voraussetzungen Befristungen zulässig sind und wie man sich gegen unzulässige Befristungen effektiv wehrt. Zudem beleuchten wir die besondere Situation von befristet Beschäftigten und besprechen, wie sie gegen Benachteiligungen geschützt sind. Gleichzeitig beleuchten wir aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, Tariflandschaft und der Rechtsprechung.

 

  • Gesetzliche Grundlagen nach dem TzBfG (Schriftformerfordernis, Benachteiligungsverbot, Befristungsarten, Vorgaben der §§ 14-21)
  • Befristung mit sachlichen Grund (§14 Abs.1 TzBfG, aktuelle Rechtssprechung zu den Sachgründen, Anforderung an die Darlegung)
  • Rechtsprechung zum "institutionellen Rechtsmissbrauch"
  • Befristung ohne sachlichen Grund (Höchstdauer und Verlängerungsmöglichkeiten, Einschränkung des § 14 Abs.2 Satz 1, ältere Beschäftigte)
  • "Anschlussverbot" und Aufgabe der einschränkenden BAG Rechtsprechung
  • Restriktionen durch Tarifvertrag (§ 30 TVöD / TV-L, Geltungsbereich, Mindest- und Höchstfristen, Probezeiten, vorzeitige Kündigung, Fristen)
  • Vertragsabschluss und -gestaltung
  • bei Bedarf: Überblick über die Besonderheiten nach dem WissZVG
  • Praktische Fallgestaltungen, Übungen

Ein Muss für Personaler und Personalräte !

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.06.2021

 

Personalrecruiting im öffentlichen Dienst: Notwendiges Basiswissen für Recruiter*Innen zu Entgeltfragen und Entgeltstruktur von TVöD/TV-L/TV-H

Seminar-Nr.
2021 Q334 GB

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP

Der Fachkräftemangel im öffentlichen Dienst nimmt stetig zu. Viele Institutionen des öffentlichen Dienstes bauen daher neue Recruitingstrukturen zur Personalgewinnung auf. Recruiterinnen und Recruiter sind dabei nicht nur in der Phase der Stellenausschreibung gefordert, sondern müssen sich im Laufe des Auswahl- und Besetzungsverfahrens mit Fragen der Bezahlung befassen. Auch im öffentlichen Dienst wird vermehrt die Höhe des individuellen Entgelts vor Einstellung von den Bewerberinnen und Bewerbern thematisiert, wobei sich für Recruiterinnen und Recruiter häufig die Frage nach den flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten der Tarifverträge stellt. Recruiterinnen und Recruiter sollen einen Überblick über die Entgeltstruktur der Tarifverträge des öffentlichen Dienstes (TVöD, TV-L, TV-H oder vergleichbar) erhalten. Dabei soll besonderes Augenmerk auf notwendige Abläufe und Voraussetzungen sowie spezielle Fallstricke gerichtet werden. 

  • Überblick über Eingruppierungsgrundsätze und Eingruppierungssystematik: Die Findung der richtigen Entgeltgruppe (zum richtigen Zeitpunkt) im Einstellungsprozess!   

  • Entgeltordnungen TVöD/TV-L/TV-H: Bedeutung von Qualifikationsebenen und Qualifikationsanforderungen in Eingruppierungsmerkmalen und deren praktische Berücksichtigung im Stellenbesetzungsverfahren
     
  • Überblick über Stufenzuordnung und flexible Möglichkeiten der Entgeltgestaltung bei Einstellung: Was ist hier zu beachten!

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

28.06. - 02.07.2021

 

eXPERTE im Eingruppierungsrecht

Seminar-Nr.
2021 Q025 GB

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

In unserer Veranstaltung lernen Sie nicht alles - aber wir verschaffen Ihnen einen soliden Überblick - intensiv und praxisnah, von Ihrem Arbeitsplatz aus - fast so, als wären Sie zu den Seminaren angereist. In den fünf jeweils zweistündigen webinar - Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation darstellt. Zur Vor- und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte. In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten. Also:    - solides Grundwissen - kostengünstig - vom PC aus - mit Begleitung     

Übrigens: wir unterrichten die Tarifverträge/Entgeltordnungen TVöD, TV-L und TV-H gemeinsam, da sie von der Systematik vergleichbar sind. Dort wo es Unterschiede bei den Eingruppierungsmerkmalen oder ihrer Zuordnung zu EG gibt, ist es wichtig, sich diese bewusst zu machen. Nur so können Sie einschätzen, ob Aussagen, etwa in der Rechtsprechung, die zum anderen Tarifvertrag gemacht werden, auch für Ihren Tarifvertrag von Relevanz sind.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Betriebsverfassungsrecht

01.07.2021

 

Betriebsvereinbarung home office Knackpunkte und Regelungsoptionen (ZOOM)

Seminar-Nr.
2021 Q416 DL

Preis:
180,00 €ohne Ü/VP
19.07. - 23.07.2021

 

eCampus BetrVG (Autobahn GmbH) auf ZOOM

Seminar-Nr.
2021 Q412 DL

Preis:
875,00 €ohne Ü/VP

Sie sind frisch in den Betriebsrat gewählt, engagiert und voller Tatendrang  haben aber bislang noch kein systematisches Wissen erworben. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen (Organisationsrecht + Beteiligungsrechte = Betriebsverfassungsrecht 1+2), damit Sie sicher agieren können.

In den fünf halbtägigen webinar-Einheiten sehen und hören Sie Ihren Dozenten, der die Inhalte in einer Power Point Präsentation und mithilfe verschiedener Tools darstellt.
Zur Vor-und Nachbereitung erhalten Sie umfangreiche Skripte. In unserem elektronischen Seminarordner (ESO) diskutieren Sie mit anderen Teilnehmenden im Forum, stellen Fragen, schauen sich kleine Videosequenzen an und bearbeiten kleine Lerneinheiten.
Also: solides Grundwissen - kostengünstig - vom PC aus - mit Begleitung

Übrigens: wir berücksichtigen in unseren Webinaren natürlich, dass sich die Beteiligungsrechte des Betriebsrates auf Aspekte beziehen, die z.T. im Tarifwerk der Autobahn GmbH (insbesondere MTV, EÜTV, TV EGV) geregelt sind.
So läuft es ab: :Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung und rechtzeitig vor dem Webinar die Zugangsdaten zu unserem elektronischen Seminarordner (ESO). Dort finden Sie einen Link zu unserem webinar-Raum - und schon geht es los...
Das ist wirklich einfach. Sollten Sie trotzdem Fragen haben, schauen Sie mal hier.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Datenschutz

03.05.2021

 

Dokumentationspflichten im Datenschutzrecht - was sind die wichtigsten Unterlagen und wie erstellt man die? - Web-Seminar (Modul 7)

Seminar-Nr.
2021 Q267 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

03.05.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Jede öffentliche Stelle muss ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten führen. Diese Pflicht ergibt sich primär aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Leider gibt die DSGVO keine konkreten Vorgaben, wie das Verarbeitungsverzeichnis auszusehen hat, was genau unter einer Verarbeitungstätigkeit zu verstehen ist und welche Informationen bzw. Unterlagen sonst noch in ein solches Verzeichnis aufgenommen werden können / sollten. Neben dem Verarbeitungsverzeichnis bestehen aufgrund des in der DSGVO verankerten Nachweisprinzips noch weitere Dokumentationspflichten.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.05.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Was hat IT-Sicherheit mit Datenschutz zu tun? (Thema 1) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q352 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

04.05.2021                      10:00 - 11:30 Uhr

Spätestens mit dem in Kraft treten der DSGVO ist IT-Sicherheit keine freiwillige Sache mehr. IT-Sicherheit ist essenziel wichtig, um die personenbezogenen Daten der Kunden und Mitarbeiter zu schützen. IT-Security lässt sich dabei direkt aus dem Gesetz ableiten und muss immer aus Sicht der zu schützenden personenbezogenen Daten gedacht werden - nicht aus Sicht des Unternehmens oder der Behörde!

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltunggebucht werden.

Sie vermittelt das Wissen darüber

  • welche gesetzlichen Rahmenbedingungen  beachtet werden müssen
  • was IT-Sicherheit mit Datenschutz zu tun hat sowie
  • was bzgl. IT-Sicherheit in der DSGVO steht

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

25.05.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Verschlüsselung und Co. (Thema 2) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q354 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

25.05.2021                       10:00 - 11:30 Uhr


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

In diesem Web-Seminar lernen Sie

  • die Bedeutung von Pseudonymisierung, Anonymisierung und Verschlüsselung kennen
  • Verschlüsselung verstehen und
  • Verschlüsselung zu nutzen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.05.2021

 

Datenschutz in der Kommunalverwaltung - eTraining

Seminar-Nr.
2021 Q413 BS

Preis:
300,00 €ohne Ü/VP

26.05.2021                        09:00 - 16:00 Uhr

Die Kommunalverwaltungen haben ein breites Spektrum an dienstlichen Aufgaben. Bei der Erledigung dieser umfangreichen Aufgaben ist eine Vielzahl von bereichsspezifischen und allgemeinen Datenschutzregelungen zu beachten.

Dies wird vor dem Hintergrund deutlich, dass in den Bereichen Soziales und Gesundheit, Ausländer- und Meldewesen, Personalwesen und Ratsarbeit jeweils unterschiedliche datenschutzrechtliche Bestimmungen zur Anwendung kommen.

Der datenschutzkonforme Umgang mit personenbezogenen Daten setzt also fundierte Rechtskenntnisse im Datenschutz voraus. In unserem Seminar werden neben den Grundlagen des kommunalen Datenschutzes auch spezielle kommunale Datenschutzthemen bearbeitet.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

09.06.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Zugangs- und Zugriffskontrolle (Thema 3) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q355 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

09.06.2021                      10:00 - 11:30 Uhr

IT-Security ist aus leicht nachvollziebaren Gründen elementarer Bestandteil jeder Datenschutzstrategie.

In diesem Modul lernen die Teilnehmer/innen

  • die Bedeutung von Zugangs- und Zugriffskontrolle kennen
  • Passwörterkomplexität verstehen und analysieren
  • Probleme von komplexen Passwörtern kennen


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

15.06.2021

 

Datenverarbeitung durch Dritte - Auftragsverarbeitung vs. gemeinsame Verantwortlichkeit - Web-Seminar Modul 8)

Seminar-Nr.
2021 Q268 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

15.06.2021   10:00 - 11:30 Uhr

Jeder, der einzelne Tätigkeiten von Dienstleistern erbringen lässt (Outsourcing), muss sich spätestens seit dem 25. Mai 2018 mit den Themen Auftragsverarbeitung und gemeinsame Verantwortlichkeit auseinandersetzen. Dies ist allerdings eines der wohl umstrittensten Themenbereiche des aktuellen Datenschutzrechts und daher in der Praxis nicht immer ganz so einfach zu handhaben. Dabei ist die korrekte Einordnung der Datenverarbeitung durch Dritte enorm wichtig, da sie entscheidende Auswirkung auf die praktische Gestaltung von Verträgen etc. hat. Deshalb sollte nicht nur jeder Datenschutzbeauftragte, sondern auch jeder Behördenleiter zumindest die Grundlagen kennen und sich etwas näher mit dem Thema befassen.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.06.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Dokumentation (Thema 4) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q356 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.06.2021                         10:00 - 11:30 Uhr

Gutes tun reicht nicht, es muss auch dokumentiert werden.
In diesem Web-Seminar erfahren Sie,

  • warum Dokumentation so wichtig ist
  • was alles dokumentiert werden sollte bzw. muss
  • was in das Verfahrensverzeichnis gehört und
  • was die Technisch-Organisatorischen-Maßnahmen (kurz TOMs) sind.


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.07.2021

 

Datenschutz-Update: Was gibt es Neues bei DSGVO, BDSG & Co? -Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q269 BS

Preis:
120,00 €ohne Ü/VP

13.07.2021     10:00 - 12:00 Uhr

Seit Mai 2018 gilt mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG 2018) ein neuer Rechtsrahmen für den Datenschutz in Behörden und Unternehmen.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die aktuellen Entwicklungen, die seitdem im Bereich Datenschutzrecht stattgefunden haben.

Die Kenntnis der datenschutzrechtlichen Grundlagen ist hier Voraussetzung.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.07.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Sicherheitslücken und Hacker (Thema 5) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q357 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

20.07.2021                     10:00 - 11:30 Uhr

Ein wichtiges Thema in der IT-Sicherheit ist der Schutz vor Hackern.

In dieser Veranstaltung geht es um die Fragen:

  • Wie schaffen es Hacker auf mein System?
  • Welche unterschiedlichen Strategien haben Hacker?
  • Was ist Social Hacking?
  • Welche Rollen spielen Sicherheitslücken
  • Wie kann man sich vor Hackern schützen?
  • Wie können Mitarbeiter/innen sensibilisiert werden?


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

04.08.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Computernetzwerke - Wenn alles mit allem zusammenhängt (Thema 6) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q358 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

04.08.2021                      10:00 - 11:30 Uhr

In diesem Web-Seminar  lernen Sie die Bedeutung von Computer-Netzwerken kennen und Netzwerkhardware grundlegend verstehen.


Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

24.08.2021

 

Die Sanktionen im Datenschutzrecht - Hinweis, Untersagung, Bußgeld & Co. - Web-Seminar (Modul 9)

Seminar-Nr.
2021 Q270 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

24.08.2021      10:00 - 11:30 Uhr

Verstöße gegen die DSGVO, das BDSG oder ein Landesdatenschutzgesetz können unterschiedliche Sanktionen nach sich ziehen. Die stärkste Waffe dürfte dabei das Verhängen von Bußgeldern sein. Auch wenn Behörden und andere öffentliche Stellen diese nicht zu befürchten haben, so gibt es doch noch verschiedene anderweitige Möglichkeiten der Aufsichtsbehörden. In dieser Veranstaltung werden die zentralen Sanktionen, das Bußgeldkonzept der DSK sowie etwaige Rechtsbehelfe erörtert.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.08.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Schutzmöglichkeiten (Thema 7) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q359 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

26.08.2021                    10:00 - 11:30 Uhr


In dieser Schulung bekommen Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Was bringen Antivirenlösungen?
  • Wie kann man sich schützen vor den Gefahren?
  • Was taugen Intrusion Detection Systeme?
  • Welche Rolle spielen Mitarbeiterschulungen?
  • Was machen, wenn es passiert ist?
  • Jetzt ist es passiert  Umgang mit Datenpannen
  • Welche Rolle spielt der DSB?


Die Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

14.09.2021

 

Datenpanne - wann muss was an wen gemeldet werden? - Web-Seminar (Modul 10)

Seminar-Nr.
2021 Q271 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

14.09.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Eine der Neuerungen, die mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Einzug gehalten haben, ist die Pflicht zur Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten ( date breach ). Je nach Risikoeinschätzung muss eine solche Datenpanne an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde und / oder an die davon betroffenen Personen gemeldet werden. Dabei kann es im behördlichen Alltag nicht immer ganz eindeutig zu erkennen sein, wann eine Datenpanne im Sinne der DSGVO vorliegt und ab wann die Meldepflicht einsetzt.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

16.09.2021

 

IT-Security und Datenschutz - Homeoffice (Thema 8) - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q360 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

16.09.2021                     10:00 - 11:30 Uhr

Homeoffice wird auch in Zunkunft ein Thema bleiben. Hier bekommen Sie ausführliche Informationen rund um die Verantwortlichkeiten, die Regeln, die Pflichten und die Sicherheit im Homeoffice.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminarreihe "IT-Security und Datenschutz", kann aber auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.10.2021

 

Datenschutz bei Personenfotos - was ist dabei alles zu beachten? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q272 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

26.10.2021     10:00 - 11:30 Uhr

Gelungene Fotos auf dem Sommerfest, tolle Schnappschüsse vom  Tag der offenen Tür , Vorstellung der Beschäftigten im Internet  wer in Zeiten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Foto- oder Videoaufnahmen von anderen Personen anfertigen und diese vielleicht sogar im Internet oder gar in den sozialen Medien veröffentlichen will, dem stellen sich bald diverse Fragen. Muss ich jeden Einzelnen jetzt um Erlaubnis bitten? Welche Rechtsgrundlagen stehen mir überhaupt zur Verfügung? Wie sehen die Informationspflichten aus und wie setze ich die am besten in die Praxis um? Fest steht, dass das Fotografieren bzw. Filmen von Personen mit Wirksamwerden der DSGVO nicht einfacher geworden ist.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

23.11.2021

 

Urheberrecht, Datenschutz, Anbieterkennzeichnung - wie sieht der juristische Rahmen für Websites und Social Media aus? - Web-Seminar

Seminar-Nr.
2021 Q273 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

23.11.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Beim Betrieb einer Internetseite und / oder von Profilen in den sozialen Medien ist aus juristischer Sicht so einiges zu beachten. Das Spektrum reicht hier vom Urheberrecht über die Anbieterkennzeichnung (Impressum) und das Recht am eigenen Bild bis hin zu Fragen des Datenschutzrechts. Social-Media-Profile verlangen darüber hinaus nach Lösungen spezieller Rechtsfragen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

13.12.2021

 

Die Betroffenenrechte im Datenschutz - vorbereiten, erkennen, reagieren - Web-Seminar (Modul 11)

Seminar-Nr.
2021 Q274 BS

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

13.12.2021    10:00 - 11:30 Uhr

Das in der Praxis wohl am meisten ausgeübte Betroffenenrecht dürfte das Auskunftsrecht nach Art. 15 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sein. Dieses Instrument gewährt den Betroffenen ein umfassendes Recht auf Auskunft über die von ihnen bei der verantwortlichen Stelle verarbeiteten personenbezogenen Daten. Unabhängig davon, ob Daten der betroffenen Person vorhanden sind oder nicht, der Verantwortliche muss in jedem Fall auf eine solche Anfrage reagieren. Daher ist es entscheidend, dass nicht nur ein entsprechender Prozess existiert, der eine korrekte und fristgerechte Reaktion erlaubt, sondern auch, dass alle Beschäftigten zumindest die datenschutzrechtlichen Grundkenntnisse besitzen.

Diese Veranstaltung ist Teil der Web-Seminar-Reihe "Grundlagenkenntnisse und Praxiswissen einer/eines Datenschutzbeauftragten", kann aber selbstverständlich auch als Einzelveranstaltung gebucht werden.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Didaktik, Methodik

Führung

20.05.2021

 

Führung im Homeoffice

Seminar-Nr.
2021 Q410 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

20.05.2021  ||   14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Unser Arbeitsleben hat sich maßgeblich verändert. Viele arbeiten im Home Office, Mitarbeitende in Behörden ebenso wie in der freien Wirtschaft, Führungskräfte genauso wie Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter. Gerade für die Führungskräfte bedeutet das eine besondere Herausforderung. Wie funktioniert Führung auf Distanz?

In diesem Web-Seminar möchten wir Ihnen Tipps an die Hand geben, wie Sie auch vom Home Office aus den Draht zu Ihrem Team nicht verlieren. Sie erfahren mehr über erfolgreiche Kommunikation, über den Zusammenhalt im Team, aber auch darüber, wie Sie mit der geringeren Kontrolle umgehen und für sich und Ihre Mitarbeitenden Routinen entwickeln können, die allen helfen. Neben diesen Impulsen ist genügend Platz für den Austausch untereinander und für Ihre Fragen rund um das Thema.

 

  • Grundlagen von Führung  im Büro und im Home Office
  • Erfolgsfaktor Kommunikation
  • Effiziente Zusammenarbeit im Home Office
  • Delegieren, motivieren und kontrollieren
  • Teamentwicklung
  • Emotionen und psychologische Aspekte
  • In der Krise ist nach der Krise

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

26.05. - 27.05.2021

 

Rollenwechsel - von Kolleg*in zur Führungskraft (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q249 SF

Preis:
610,00 €ohne Ü/VP

26.05. - 27.05.2021  ||  jeweils 10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr

Der Schritt in die Führungsposition bringt viel Neues. Aufgabenspektrum und Rollenverständnis verändern sich. Wie gelingt mir der Rollenwechsel? Wie navigiere ich sicher durch die verschiedenen Handlungsfelder von Führung und setzte die richtigen Prioritäten?

Finden Sie in diesem Seminar Ihr neues Selbstverständnis als Führungskraft und gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit neuen Herausforderungen.


  • Erwartungen an die neue Rolle
  •  Raus aus der 'Team-Badewanne'
  • Wertschätzung für sich und andere
  • Kommunikation und Führung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.06.2021

 

Lernende Organisationen für digitale Zeiten

Seminar-Nr.
2021 Q411 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

17.06.2021  ||   10:00 bis 11:30 Uhr

Veränderungen erfolgen schneller als jemals zuvor - eine Binsenweisheit in Zeiten wie diesen.
Wie stellen wir als lernende Organisationen uns selbst und unsere Handlungsmuster in Frage? Wie gehen wir mit Verunsicherung und Ängsten im Wandel um? Welche Rahmenbedingungen braucht dynamisches Denken und Arbeiten? Das Web-Seminar gibt einen Einblick in die lernende Organisation als Antwort auf neue Herausforderungen.

  • Rahmenbedingungen für eine lernende Organisation
  • Ein Blick in die VUKA-Welt
  • Was heißt hier agil?
  • Lernkultur als Unternehmenskultur
  • Erfolgsfaktor Kommunikation

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Gewerkschaftsmanagement

17.06.2021

 

Kassenprüfung in der Gewerkschaft (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 G013 DF

Preis:
35,00 €ohne Ü/VP

17.06.2021    10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr

Das eTraining informiert Kassenprüfer über ihre Rechte und Pflichten sowie die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Es versetzt sie in die Lage, ihre Aufgaben auch in Pandemiezeiten zu erfüllen.

  • Aufgabe und Rolle der Kassenprüfer
  • Rechtsgrundlagen
  • Kassenprüfung in der Pandemie - wie geht das?
  • Was dürfen Kassenprüfer - und was nicht?
  • Häufige Fehlerquellen bei der Kassenführung




 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Gesundheitsmanagement/Gesundheitspolitik

23.04.2021

 

Suchtprobleme in der Arbeitswelt

Seminar-Nr.
2021 Q405 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Beginn 10 Uhr / Ende 11:30 Uhr

Microlearning - 90 minütige Lernimpulse zu ausgewählten Themen

Alkohol- und Drogensucht werden am Arbeitsplatz häufig tabuisiert. Die damit verbundenen Probleme sind aber existent und können Arbeitsklima sowie Arbeitsabläufe beeinträchtigen. Dieses Seminar informiert Sie über das Spannungsfeld Sucht - Arbeitsplatz und soll zum kompetenten Umgang mit den Beteiligten befähigen.

Welche Ursachen liegen der Sucht zu Grunde?

  • Wie zeigt sich Sucht am Arbeitsplatz?
  • Welche Präventionskonzepte können erfolgreich sein?
  • Wie sollte der Umgang von Vorgesetzten und Kollegen mit Suchtkranken sein?
  • Welche Hilfe gibt es bei Suchtproblemen?
  • Welche Rolle spielen die Personalvertretungen dabei?

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
07.05.2021

 

Zoom-Erschöpfung - Auswege aus der Online-Müdigkeit

Seminar-Nr.
2021 Q404 SF

Preis:
45,00 €ohne Ü/VP

Beginn 14:00 Úhr - Ende 14:45 Uhr

Im Rahmen des neuen (digitalen) Arbeitsalltags haben wir täglich unzählige Videokonferenzen. Diese laugen uns deutlich stärker aus, als persönliche Meetings. Aber warum ist das so? Und was können wir dagegen tun? Das beschriebene Phänomen heißt  Zoom-Fatigue (engl. für Erschöpfung) und ist benannt nach dem bekannten Software-Anbieter für Videokonferenzen, gilt aber gleichermaßen für alle Formen des virtuell-visuellen Austauschs. In diesem anregenden Web-Seminar erhalten Sie neuro-psychologische Erklärungen und praktische Tipps zur unmittelbaren Umsetzung.

Lernziele:

Die Teilnehmer

  • erfahren die Gründe für die Erschöpfung durch den virtuell-visuellen Austausch
  • entwickeln individuelle Strategien für den aktiven Umgang mit der Online-Müdigkeit

 

 


 

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Kommunikation Rhetorik Zusammenarbeit Konfliktbewältigung

04.05. - 05.05.2021

 

Umgang mit Konflikten (eWorkshop)

Seminar-Nr.
2021 Q389 SF

Preis:
610,00 €ohne Ü/VP

04.05. - 05.05.2021  ||  10:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Konflikte frühzeitig zu erkennen und bei Spannungen gemeinsam Lösungen zu entwickeln, ist entscheidend für eine gute und zufriedenstellende Zusammenarbeit. Dabei spielen Wahrnehmung, Empathie und die Art der Kommunikation eine entscheidende Rolle. Wie Sie mit Konflikten konstruktiv umgehen und Lösungsansätze für bestehende Konflikte finden, erarbeiten Sie gemeinsam in dieser Workshop.

  • Konfliktmuster und Konfliktdynamik verstehen
  • Die  Inseln unserer Wahrnehmung
  • Konfliktstile und Strategien im Umgang mit Konflikten
  • Konfliktgespräche lösungsorientiert führen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

20.05.2021

 

Schlagfertigkeit trainieren - erfolgreich kontern - sicher argumentieren (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q390 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

20.05.2021  ||  10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr

Manchmal reicht es, das eigene Schweigen auszuhalten, manchmal braucht es eine Pointe. Welches Instrument ist wann wirksam? Ist Gelassenheit ein Zeichen von Ruhe oder Arroganz? Will ich Recht haben oder will ich mein Ziel erreichen?
Das eTraining beantwortet diese Fragen und unterstützt Sie beim Ausbau Ihrer kommunikativen Stärken. 

  • Umgang mit eigenen und fremden Emotionen
  • Die richtige Vorbereitung - Gesprächsleitfaden erstellen 
  • Herausforderung Ad-Hoc-Besprechungen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartner*innen

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

18.06.2021

 

Zielführend beraten und die eigene Balance bewahren (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q161 SF

Preis:
610,00 €ohne Ü/VP

Was ist 'gute Beratung' und wodurch wird Beratung schwierig? Wieviel Nähe braucht Beratung und wieviel Distanz die Beratenden?

Das eTraining vermittelt hilfreiche Kommunikationsstrategien für unterschiedliche Beratungssituationen und gibt Hilfestellungen in Konflikt- und Entscheidungssituationen.

 

  • Was bedeutet gute Beratung?
  • Meine eigenen Ansprüche an Beratung
  • Hilfreiche Kommunikationsstrategien
  • Balanceakt Nähe und Distanz

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

22.06.2021

 

Erfolgreich verhandeln ? Einführung in die Verhandlungstechnik (eTraining)

Seminar-Nr.
2021 Q160 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

Beginn 10:00 Uhr / Ende 15:00

Die Fähigkeit, im Arbeitsleben erfolgreich zu verhandeln, wird immer mehr zu einer Schlüsselkompetenz. Wir verhandeln mit Dienstleistern, mit Vorgesetzten, mit Beschäftigten oder auch mit Kolleg/-innen. Psychologie und Rhetorik der Verhandlung stehen deshalb im Mittelpunkt der Veranstaltung. Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Verhandlung werden praxisnah eingeübt.

Im Seminar erarbeiten Sie die Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung und lernen, Ihre eigenen Stärken gezielt zu nutzen.


  • Argumentation / Gegenargumentation / Nutzenargumentation
  • Die Vorbereitung einer Verhandlung
  • Das Harvard-Konzept sachgerechten Verhandelns
  • Verhandlungsstrategien
  • Phasen einer Verhandlung
  • Grundlagen der eigenen Überzeugungswirkung

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Korruptionsprävention

neues Thema
26.04. - 27.04.2021

 

Praxis Recht: Compliance für die öffentliche Verwaltung - eTraining

Seminar-Nr.
2021 Q362 BS

Preis:
600,00 €ohne Ü/VP

26. und 27.04.2021    09:00 - 15:30 Uhr

Compliance in der öffentlichen Verwaltung hat das Ziel, sich mit allen Fragestellungen zu befassen, wie die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften und der bestehenden Regelungen (Regelkonformität) durch die Organisation sichergestellt werden kann. Dabei geht es nicht nur um Gesetze des Bundes und der Länder im eigentlich Sinne, auch Normen des Miteinander spielen hierbei eine große Rolle.

Die Vorteile von Compliance liegen auf der Hand, denn durch praktische Umsetzung der Grundregeln von Compliance können effektiv Haftungsrisiken und darüber hinaus gehende Nachteile rechtwidrigen Verhaltes in der öffentlichen Verwaltung deutlich vermieden werden.

In der Veranstaltung werden die vier grundsätzlichen Handlungsfelder eines Compliance-Management-Systems praxisorientiert aus der Innensicht der öffentlichen Verwaltung behandelt:

  • Identifikation von Risiken
  • Prävention (Schulungsmaßnahmen, Richtlinien, etc.) sowie interne und externe Kommunikation (Meldesystem, Verfahrensabläufe, etc.)
  • Aufdeckung
  • Reaktion von nicht integrem Handeln (Risikominimierung und Effektivitäts-und Effizienzsteigerung).    

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Personalmanagement, Personalentwicklung

neues Thema
24.09.2021

 

Moderne Lernformate

Seminar-Nr.
2021 Q384 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

Beginn 10:00 Uhr / Ende 15:00 Uhr

Die Modernisierung des Personalmanagements und die Einführung neuer Arbeitsweisen, wie New Work und Agilität werden betriebliche Bildungsabteilungen in den nächsten Jahren vor neue Herausforderungen stellen. Es werden neue Lernarchitekturen und modernere (digitale) Formate gefordert. Dieses E-Training bietet den Teilnehmenden einen grundlegenden Überblick über die Entwicklungen im Bildungsmanagement und bietet praktische Handlungsoptionen für die Zukunft.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.11.2021

 

Grundlagen des Bildungsmanagements

Seminar-Nr.
2021 Q385 SF

Preis:
90,00 €ohne Ü/VP

Beginn 09:00 Uhr / Ende 10:30 Uhr

Die Teilnehmer/innen

  • verstehen den Bildungskreislauf als Grundlage erfolgreicher Bildungsprozesse
  • erfahren wie sie (moderne) Bildungsformate auf Basis des Bildungskreislaufs zielgerichtet, bedarfsorientiert und wirksam entwickeln können.
  • lernen praxiserprobte Instrumente kennen, die bei der Entwicklung von passenden Bildungsformaten unterstützen können

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
12.11.2021

 

Systemische Auftragsklärung für Weiterbildner*innen

Seminar-Nr.
2021 Q386 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

Beginn 10:00 Uhr / Ende 15:00 Uhr

Eine zielgerichtete Ermittlung des Bildungsbedarfs (z.B für Inhouse-Seminare) ist absolut erfolgskritisch für wirksame Bildungsangebote. Ein systemischer Blickwinkel unterstützt bei der inhaltlichen und wirtschaftlichen Optimierung von Maßnahmen.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

neues Thema
26.11.2021

 

Evaluation von Bildungsmaßnahmen

Seminar-Nr.
2021 Q387 SF

Preis:
305,00 €ohne Ü/VP

Beginn 10:00 Uhr / Ende 15:00 Uhr

Inhalt:

  • 7 Schritte zur Erstellung eines Evaluationsplans
  • 6-Ebenen-Modell der Evaluation
  • Grundlagen der Fragebogengestaltung
  • Beispielhafte Kennzahlen des Bildungsmanagements


 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Personalvertretungsrecht

26.04. - 30.04.2021

 

ZOOM eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund Schulungsveranstaltung nach § 46 VI BPersVG

Seminar-Nr.
2021 Q366 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah  egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

17.05. - 21.05.2021

 

eTraining Grundschulung Personalvertretung NRW (Zoom)

Seminar-Nr.
2021 Q391 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah  egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

19.05.2021

 

3. Digitaler Bildungstag - Personalvertretungsrecht

07.06. - 11.06.2021

 

WebEX eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund

Seminar-Nr.
2021 Q406 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah  egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

21.06. - 25.06.2021

 

WebEX eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund

Seminar-Nr.
2021 Q407 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah  egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

05.07. - 09.07.2021

 

WebEX eTraining: Grundschulung Personalvertretungsrecht Bund

Seminar-Nr.
2021 Q408 LB

Preis:
850,00 €ohne Ü/VP

Wir machen Sie fit für Ihre (neue) Tätigkeit im Personalrat bzw. in der JAV. Praxisbezogen bringen unsere Dozent*innen Ihnen die juristischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gremienarbeit nah  egal ob in Präsenz oder als eTraining.

 

» mehr Infos

» zur Anmeldung

Finden Sie weitere Seminarinhalte, die Sie interessieren könnten:

Seminarsuche

PLZ-Bereich:
Hilfe

Sie können über die Auswahl einen Filter für unsere Seminare setzen. Das Pulldown-Menü öffnen und einfach auswählen.

Über die Volltextsuche können Sie ein beliebiges Stichwort in allen Seminaren suchen. Mehrere Begriffe verbinden Sie bitte mit einem +.