Systematische Beobachtungskompetenz (weiter-) entwickeln

2020 Q102 SF

 

Beobachtung spielt im beruflichen Kontext bei Anlässen wie Personalgesprächen, Arbeitsplatzveränderungen, Auswahlverfahren oder Beförderungen eine wichtige Rolle. Beobachtungskompetenz ist aber nicht selbstverständlich vorhanden, sondern sie muss  in Abgrenzung von Alltagsbeobachtung  gezielt eingeübt werden. Dabei geht es wesentlich darum, bei Beobachterinnen und Beobachtern den Blick für Personen, für deren Verhalten und für bestimmte Vorgänge in verschiedenen Settings zu schärfen. Das Seminar vermittelt Kriterien, Methoden und Übungen zur (Weiter-)Entwicklung von systematischer Beobachtungskompetenz.

  • Alltagsbeobachtung versus systematische Beobachtung
  • Systematische Beobachtung im beruflichen Kontext
  • Praktische Übungen

 


» zur Anmeldung

 

Das müssen Sie wissen

 

Seminarnummer: 2020 Q102 SF

Datum

Beginn: Ende:
16.06.2020 17.06.2020

Ort

Mercure Hotel MOA Berlin

Stephanstr. 41

10559 Berlin

Preis(e)

Preis ohne Übernachtung:
580,00 € ohne Ü/VP

 

» zur Anmeldung

Ihr Kontakt

Zurück