Interkulturelle Personalentwicklung

2018 Q081 SF

 

Interkulturelle Öffnung ist ein Prozess, der bei einer ständig heterogener werdenden Bevölkerung in der öffentlichen Verwaltung immer wichtiger wird. Interkulturelle Kompetenz, die mittlerweile in der Personalarbeit als Schlüsselqualifikation angesehen wird und eine interkulturell angelegte Personalentwicklung - insbesondere im Hinblick auf Anforderungsprofile, Auswahlverfahren, Aus- und Fortbildung - gewinnen dabei stark an Bedeutung.


  • (Zunehmende) Bedeutung interkultureller Öffnung und interkultureller Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung
  • Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation und Diversity Kompetenz
  • Relevanz interkultureller Kompetenz in der Personalentwicklung
  • Von 'Multikulti' über Interkulturelle Kommunikation zu Cross-Culture und Transkulturalität
  • Eisbergmodelle, Zwiebeln und kulturelle Brillen
  • Normen und Werte im Vergleich, grundsätzliche kulturelle Unterschiede weltweit
  • Interkulturelle PE am Beispiel ausgewählter Instrumente/Aktionsfelder

 


» zur Anmeldung

 

Das müssen Sie wissen

 

Seminarnummer: 2018 Q081 SF

Datum

Beginn: Ende:
10.12.2018 12.12.2018

Ort

dbb forum siebengebirge

An der Herrenwiese 14

53639 Königswinter-Thomasberg

Preis(e)

Preis mit Übernachtung:
560,00 € incl. Ü/VP

 

» zur Anmeldung

Ihr Kontakt

Zurück